Wetteraussichten

Wetter-Waldviertel

….weil Wetter uns alle betrifft!
Wetter-Waldviertel
Wetter-WaldviertelSeptember 19, 2020 at 9:04am
Wetterstation Frauenwieserteich ab sofort online

Den gestrigen Freitag haben wir (Robert / Wetter-Hausruckviertel und ich) genutzt, um die Wetterstation sowie die 4K-Webcam bei bestem Herbstwetter am Frauenwieserteich (auf 833m Seehöhe) in der Gemeinde Langschlag aufzustellen – mit tatkräftiger Unterstützung von verschiedenster Seite (ein großes Dankeschön an euch alle). Es freut mich sehr, dass dieses tolle Projekt zustandegekommen ist 😊 Ab sofort gibt’s rund um die Uhr folgende Messwerte der Davis Vantage Pro 2:

– Lufttemperatur / Luftfeuchtigkeit
– Windgeschwindigkeit / Windböen / Windrichtung
– Luftdruck
– Solarstrahlung (in W/m²)
– Regenmenge und Regenrate (in mm/h)
– Temperatur in 5cm über dem Erdboden
– Wassertemperatur

Garniert wird das Ganze noch mit einem minütlich aktualisierten Webcambild vom Frauenwieserteich und der umliegenden bewaldeten Hügellandschaft (auch in 4K-Auflösung vorhanden). Ich wünsche viel Spaß beim Begutachten und möchte euch ein paar Impressionen von gestern nicht vorenthalten 🙂

>>> Hier geht’s zu den Messwerten und Webcambildern: http://www.wetter-waldviertel.at/Wordpress/wetterstation-frauenwieserteich/

Sigi Fink
wetterblog.at
ZAMG – Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik
Wetteranalyse VERA
Wetter-Waldviertel
Wetter-WaldviertelAugust 22, 2020 at 10:23am
Hohe Gewittergefahr heute und demnächst neue Station

Lange war es hier auf Wetter-Waldviertel ruhig und es tut mir leid, dass ihr euch in der Zwischenzeit mit schlechten Prognosen begnügen musstet 🙂 Kehren wir in die seriöse Realität zurück: heute erreicht uns eine Kaltfront und damit besteht einmal mehr Gewitter- bzw. Unwettergefahr, die neuesten Wetterkarten zeigen allerdings eine leichte “Entspannung” und das höchste Unwetterpotential eher östlich bzw. südöstlich von uns (vom Weinviertel über den Wiener Raum runter bis in die Steiermark und nach Kärnten). Prinzipiell kann aber am Nachmittag überall Ungemach drohen, ehe der Spuk über Nacht schon wieder vorbei ist. Die Luftmasse ist jedenfalls tropisch: verbreitet liegen die Taupunkte aktuell um 20 °C, das sieht man in der Ausprägung selten. Und dass es in den höchsten Lagen des Waldviertels vergangene Nacht zum Teil wärmer blieb als in der zubetonierten Wiener Innenstadt (siehe Bärnkopf (TMin. 21,8 °C, Wiener City 21,0°C)), möchte ich an dieser Stelle auch nicht unerwähnt lassen – freilich war es in den klassischen Kaltluftsenken bedeutend kälter (Oberlainsitz bspw. 10,3 °C). Die nächsten Tage bringen recht brauchbares Wetter auf halbwegs normalem Temperaturniveau, Hitze und Schwüle sollten dann passé sein, es wird aber nicht kalt, sondern einfach sommerlich. Kühler und unbeständiger dann ab DO/FR.

Und nun noch ein paar Worte zur neuen Station: es freut mich sehr, dass ich an dieser Stelle verkünden darf, dass wir (das sind ganz konkret mein Spezl Robert von Wetter-Hausruckviertel und ich) im September den Frauenwieserteich in der Gem. Langschlag (Bezirk Zwettl) mit einer professionellen Wetterstation + Webcam ausstatten dürfen. Eine hinsichtlich Seehöhe (rund 833m) und Topographie (Kessellage) vergleichbare offizielle Station gibts derzeit im Waldviertel nicht, daher freut es mich umso mehr, dass dieses Projekt nun in trockenen Tüchern ist – ich bin schon sehr gespannt auf die Messwerte und Webcambilder von diesem höchst interessanten Standort 🙂 Ich möchte mich an dieser Stelle schon für die bisherige reibungslose und produktive Kooperation mit der Gemeinde Langschlag bedanken!
Wetter-Waldviertel
Wetter-WaldviertelJuli 28, 2020 at 7:12pm
Fürs Waldviertel kann Entwarnung gegeben werden, die schweren Gewitter machen sich’s heute weiter östlich und südöstlich gemütlich – aktuell gerade z.B. im Wienerwald/Stadt Wien.
Wetter-Waldviertel
Wetter-WaldviertelJuli 28, 2020 at 9:34am
Heute wieder Unwettergefahr

Hitze, danach Gewitter, teils Unwetter: so schaut der Plan für den heutigen Dienstag aus. Dabei ist es recht schwierig, die Gewitter zeitlich und örtlich einzugrenzen, generell muss man aber ab den Abendstunden bis in die Nacht hinein mit Gewittern rechnen, schwere Gewitter sind da leider durchaus möglich.
Wetter-Waldviertel
Wetter-WaldviertelJuli 21, 2020 at 12:08pm
14:08 Uhr: UNWETTERWARNUNG (inkl. Hagel) für das westliche Waldviertel!
Wetter-Waldviertel
Wetter-WaldviertelJuli 14, 2020 at 7:39pm
Frost im Juli

Was auf den ersten Blick für den einen oder anderen wie ein Widerspruch wirken mag, ist in manchen Gegenden des Waldviertels gar nicht so unüblich, wie man vielleicht meinen könnte: in den etwas höher gelegenen Senken des Freiwaldes im westlichen Waldviertel sowie im angrenzenden Tschechien, teils auch im nordöstlichen Mühlviertel (OÖ) ist Frost selbst im Hochsommer immer wieder möglich, das bestätigen auch zwei Wetterstationen in diesem Gebiet. Eine davon habe ich mit Erlaubnis des Instituts für Meteorologie und Geophysik (IMG Wien) Ende 2015 in einer dieser Senken unweit der tschechischen Grenze (auf Waldviertler Seite) errichtet, seither war es dort noch in jedem (!) Juli ODER August (oder sogar in beiden Monaten) frostig, der Juli 2020 ist da keine Ausnahme. Leider liefert diese Station keine Live-Werte, dafür aber eine andere Station des tschechischen Wetterdienstes, die sich ganz knapp auf tschechischer Seite in der Nähe von Stadlberg bei Karlstift auf rund 900m befindet – “Pohoří na Šumavě” (bzw. Buchers) heißt dieser gut klimatisierte Ort. Hier gab es in diesem Juli bereits 3x Luftfrost – durchaus beachtlich für einen traditionellen Hochsommermonat, weswegen es schade ist, dass man darüber so gut wie nichts hört oder liest (in den meisten gängigen Wetterberichten existiert diese Gegend mit ihrem ganz eigenen und deutlich kühleren Klima ohnehin nicht 😉 ). Recht frisch war es übrigens heute in der Früh auch im nicht allzu weit entfernten Oberlainsitz auf nur 625m Seehöhe: +1,5 °C konnte unsere Station dort messen – damit konnte dem Ort am Fuße des Wachberges wie so oft keine offizielle Wetterstation das Wasser reichen. Dass das Waldviertel nicht überall (gleich) kalt ist, habe ich an dieser Stelle schon des Öfteren erwähnt, und dass ausgerechnet die kälteste Gegend leider nicht mit einer sonderlich hohen Wetterstationsdichte gesegnet ist, ist angesichts ihres herausragenden Potentials für tiefe Temperaturen umso bedauerlicher.

Die Werte von Buchers gibts übrigens hier (die 1. Station): http://portal.chmi.cz/files/portal/docs/poboc/PR/grafy/hory-lnk.html

Österreichische Unwetterzentrale
ZAMG – Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik
wetterblog.at
Sigi Fink
Wetteranalyse VERA