Standort der Wetterstation Oberlainsitz:

          Bilder der Station folgen ...
Die erst seit dem 27.7. 2013 im Betrieb befindliche Messstation „Oberlainsitz“ (Gemeinde St. Martin, Bezirk Gmünd) befindet sich in 625m Meereshöhe in der gleichnamigen Streusiedlung im Tal der „Lainsitz“, eingebettet in die Hügellandschaft der einst als „Silva Nortica“ (=Nordwald) apostrophierten Region. Unweit von hier, im sogenannten Freiwald, stellt das Waldviertel in unmittelbarer Nähe zu tschechischer sowie oberösterreichischer Grenze mit dem „Tischberg“ (1063m über NN) seinen höchsten Gipfel . Charakteristisch für „die Loasitz“, wie der Ort von seinen BewohnerInnen genannt wird, sind ihre oftmals großen Temperaturamplituden (=Schwingungsweiten der Lufttemperatur): Kommt es unter Windeinfluss im dafür anfälligen Oberlainsitz zur Durchmischung, effiziert das 300-400 Höhenmeter tiefe, wasserfallartige Absinken trockener Luft von den Erhebungen des Freiwaldes außergewöhnlich hohe Temperaturen – ein Effekt, den wir als „Föhn“ kennen. Ebendieser wird durch das nach Westen respektive Südwesten offene Tal zusätzlich begünstigt; ein Umstand, der in „der Loasitz“ zu signifikant starken Windgeschwindigkeiten aus erwähnter Richtung führt. Kann der Erdboden in wolkenlosen, windstillen Nächten jedoch ungehindert abstrahlen, fungiert die tiefer gelegene Lainsitzsenke gleichsam als Auffangbecken der an den umgrenzenden Hängen talwärts strömenden Kaltluft, wodurch unter Berücksichtigung der gegenwärtig bekannten, nach Maßgabe der WMO (= „World Meteorological Organization“) errichteten Wetterstationen die tiefsten Temperaturminima im Waldviertel registriert werden. In der Nacht vom 15. auf den 16. März 2016 wurde die Station in Oberlainsitz von bisher unbekannten Tätern mutwillig zerstört und war infolge außer Betrieb. Erst im Jänner 2018 konnte sie - an einem neuen Standort - wieder “neugeboren” werden. PS: DANKE an Robert Fraungruber (Betreiber von http://www.wetter-hausruckviertel.at) für die Errichtung der Station sowie der Webcam! So wie in Oberedlitz verrichtet auch in Oberlainsitz eine TFA Nexus brav ihre Arbeit.
     Wissenswertes zur Station Oberlainsitz                                                                    (Bezirk Gmünd, 625 m)                                                
Startseite Wetterstationen und Webcams News Wetteraussichten Aktuelle Wettersituation Wissens - & Sehenswertes Impressum Links Meine Bildberichte Persönliches