“Neun Monate Winter – drei Monate kalt”

… dieser Spruch hat zwar in Zeiten der Klimaerwärmung längst seine Berechtigung verloren. Dennoch gilt das Waldviertel immer noch bis über seine Grenzen hinaus als kalt, unangenehm, widerspenstig und rau – sogar sibirisch soll es manchmal sein. Und auch, wenn dieses Image längst überholt ist, unterscheidet sich das Klima hier heroben, im nördlichsten Zipfel Österreichs, tatsächlich vom Rest der Alpenrepublik mehr oder weniger deutlich. Das ist freilich nicht nur der nördlichen Lage geschuldet: eine vergleichbare Hochebene mit all ihren klimatologischen Fein- und Eigenheiten findet man in Österreich abseits der Alpen eben vergeblich. Doch auch die Unterschiede innerhalb des Waldviertels sind trotz seiner überschaubaren Ausdehnung beachtlich. Darum freut es mich umso mehr, dass in den letzten Jahren ein stetig wachsendes Wetterstations- und Webcamnetz entstanden ist, welches nicht nur das in vielerlei Hinsicht eigenwillige Waldviertler Klima rund um die Uhr im Visier hat, sondern auch zum besseren Verständnis desselben beitragen soll – und Wetter-Waldviertel will hierbei auch in Zukunft einen wertvollen Beitrag leisten.

Viel Spaß beim Stöbern!

“Wetter-Waldviertel” in neuem Gewand

7. Mai 2019 Neuigkeiten

Nachdem meine alte Homepage schon ein wenig in die Tage gekommen ist, wurde es Zeit, das Wetterportal für eine der schönsten Regionen Österreichs in frischem Glanz erstrahlen zu lassen.

Station Groß Siegharts (Ballon-WM 2018)

20. August 2018 Neuigkeiten

Ein weiteres tolles Projekt hat sich über den Sommer ergeben: Groß-Siegharts im Bezirk WT wurde die große Ehre zuteil, die Ballon-WM 2018 zwischen 18. und 25.8.2018 austragen zu dürfen. Und Ballonfahrer sind natürlich recht sensible Kunden – ein wenig zu viel Wind und es kann nicht mehr gefahren (ja, Ballone fahren) werden – genaue Wetterdaten sind daher für so ein großes Projekt nahezu unabdingbar. Gemeinsam mit dem Obmann des hiesigen Ballonfahrervereins, Christoph Fraisl, der überhaupt erst die Idee zur Realisierungmehr …

Sonnentor

15. Februar 2018 Neuigkeiten

Vielen, wahrscheinlich sogar den meisten unter euch, ist der Betrieb “Sonnentor” mit Sitz in Sprögnitz ein Begriff – es gibt wohl kaum jemanden, der nicht zumindest schon einmal einen Sonnentor-Tee konsumiert hat ;-). Es freut mich daher sehr, dass ich gemeinsam mit dem Robert aus dem schönen OÖ demnächst eine weitere Station aufbauen darf und wenn alles glatt läuft, gibts schon im Frühjahr Wetterwerte und Webcambilder aus Sprögnitz. Danke an alle Verantwortlichen von Sonnentor für das Interesse und die unkompliziertemehr …

Oberlainsitz 2.0

3. Januar 2018 Neuigkeiten

Nach einer rund 1,5 jährigen Pause, die sich die Station Oberlainsitz (Gemeinde St. Martin/Bezirk Gmünd) aufgrund von mutwilliger Beschädigung gegönnt hat, ist sie nun seit Jänner 2018 wieder online. Erstmals gab es für ein solches Projekt im Vorfeld eine Spendenaktion, welche äußerst positiv verlaufen ist – rund 500€ kamen im Zuge dieser Aktion zusammen und damit ist der Großteil der anfallenden Kosten gedeckt. Vielen Dank noch einmal an alle, die sich beteiligt haben! Aktuelle Wetterwerte und Webcambilder gibt’s hier.

Regenmesserheizung Oberedlitz

2. Januar 2018 Neuigkeiten

Anfang Jänner 2018 habe ich meinen Regenmesser mit einer Heizung ausgestattet – der Sinn dahinter ist der, dass damit auch Schneefall gemessen werden kann. Oft ist es ja so, dass der Schneefall im Regenmesser liegen bleibt und erst Tage später taut, was dazu führt, dass der Niederschlag falschen Tagen zugeordnet wird. Um Schneefall also auch bei Minusgraden in den flüssigen Aggregatzustand überzuführen, habe ich mir in Eigenregie eine Heizung gebastelt und zwar mittels Heizkabel (eigentlich konzipiert für Terrarien) und WiFi-Steckdose,mehr …